Bezirk erhält neue Landtagsabgeordnete . Überraschung nach Angelobung der neuen Bundesregierung. Waltraud Ungersböck aus Scheiblingkirchen folgt Klaudia Tanner als Landtagsabgeordnete.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 08. Januar 2020 (11:55)
ÖVP-Bezirksparteiobmann Hermann Hauer gratuliert seiner neuen Kollegin im Landtag, Waltraud Ungersböck.
ÖVP

Überraschung im Bezirk Neunkirchen: Nach der gestrigen Angelobung von Bauernbunddirektorin Klaudia Tanner zur Verteidigungsministerin wandert das dadurch frei werdende Landtagsmandat in den Bezirk Neunkirchen.

Waltraud Ungersböck, Kandidatin bei der Landtagswahl 2018 und Vorzugsstimmen-Zweite im Bezirk bei der ÖVP, wird neue Abgeordnete. Das bestätigt Bezirksparteiobmann Hermann Hauer auf NÖN-Anfrage: "Ich habe immer gesagt: Wenn sich die Möglichkeit ergibt für den Bezirk, werden wir den Fuß in die Tür setzen." Ungersböck sei eine tolle Nachbesetzung, so Hauer. 

Ungersböck selbst freut sich auf ihre neue Aufgabe: "Ich habe nicht damit gerechnet, nehme die Herausforderung aber an, es ist eine Riesenchance!" 

Angelobt soll Ungersböck am 30. Jänner werden.

Noch keine offizielle Stellungnahme gibt es auf NÖN-Anfrage seitens der Landes-ÖVP, die auf eine Pressekonferenz verweist, die am Donnerstag-Vormittag stattfinden soll.