Musikschule hat Betrieb vor Ort wieder aufgenommen

Erstellt am 25. Mai 2020 | 15:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
1.jpg
Geigenlehrerin Sylvia Pillhofer mit Schüler Stefan Horga wieder in der Musikschule.
Foto: Musikschule
Die Musikschule Edlitz-Grimmenstein-Thomasberg-Zöbern hat ihre Pforten wieder geöffnet. Nun gibt es wieder regelmäßig Unterricht vor Ort, nicht nur via "Distance Learning".
Werbung

Ruhig war es zuletzt in den heimischen Musikschulen geworden – mit 18. Mai durften diese wieder den Betrieb aufnehmen.

2.jpg
Direktor Anton Straka beim Online-Unterricht.
Foto: Musikschule

„Die Schüler erhalten eine Woche, unter genauen Hygieneauflagen, Unterricht im Schulgebäude, die darauffolgende Woche wieder zu Hause über sogenanntes ,Distance Learning‘“, erklärt Anton Straka, Leiter der Musikschule Edlitz-Grimmenstein-Thomasberg-Zöbern.

Die Freude über die Wiederaufnahme eines Teilbetriebs sei groß: „Unsere Lehrkräfte freuen sich genauso wie unsere Schüler, dass sie jetzt wieder in die Musikschule dürfen und Unterricht ‚face to face‘ möglich ist“, so der Musikschuldirektor.

Werbung