Tourismusschüler übernahmen den Kochlöffel. Tourismusschülerinnen und -schüler kochten beim amtierenden Top-Wirt des Jahres, dem Gasthaus "Grüner Baum" der Familie Donhauser in Kirchberg, auf.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 10. Mai 2019 (13:09)

Sie soll junge Talente fördern und ihnen die Arbeit in niederösterreichischen Wirtshäusern schmackhaft machen – die Initiative „Schule macht Wirtshaus! – Wirtshaus macht Schule!“, die heuer bereits in die dritte Runde startete. Die Auftaktveranstaltung dazu fand heuer im Bezirk Neunkirchen, in Kirchberg am Wechsel, statt – beim amtierenden Top-Wirt-Sieger des Jahres 2019, dem Gasthaus „Grüner Baum“ der Familie Donhauser.

Schüler hatten das Sagen

Statt der Familie Donhauser übernahmen einen Tag lang die Schülerinnen und Schüler der NÖ Tourismusschulen den kulinarischen Lead. Sie stellten ihre Qualitäten sowohl in der Küche, als auch im Service unter Beweis und bewirteten unter anderem Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP), Niederösterreich Werbung-Geschäftsführer Christoph Madl, Wirtshauskultur-Obmann Harald Pollak oder Kirchbergs Bürgermeister Willibald Fuchs (ÖVP). Für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler gab es im Rahmen des Abends auch Urkunden als Dank für ihr Engagement.

Mehr zur Auftaktveranstaltung auch in der nächsten NÖN Neunkirchen-Printausgabe!