„Aus“ für Jausenstation in der Johannesbachklamm. Zwei Jahre werkte das Team in der Johannesbachklamm. Doch nun ist Schluss im Lokal.

Von Clemens Thavonat. Erstellt am 20. November 2019 (04:23)
Steffi Schwarz und Franz Vollnhofer verabschieden sich aus der Johannesbachklamm.
Clemens Thavonat

Vor zwei Jahren öffnete in der Pecherhittn in der Johannesbachklamm „Das Franz“ von Franz Vollnhofer und Stephanie Schwarz seine Pforten. Nun geht auch dieses Gastronomie-Intermezzo wieder zu Ende.

„Viel Herzblut, Energie und Arbeit sind in dieses Projekt geflossen und es war eine wunderschöne, intensive Zeit mit vielen Höhen und Tiefen – wir durften Erfahrungen machen, die uns niemand mehr nimmt und neue Freundschaften sind entstanden“, so der Betreiber.

Nun orientiert sich das Inhaber-Paar beruflich anders und wird mit Sonntag, 15. Dezember „Das Franz in da Pecherhittn“ schließen. Die Beiden bedankten sich auf „Facebook“ bei allen Gästen, Besuchern, Stammgästen und Unterstützern.

„Der größte Dank geht allerdings an unser wunderbares Team, unsere engsten Freunde und vor allem unsere Familie, die uns stets unter die Arme gegriffen haben“, heißt es.