Theaterverein begeisterte wieder. Das Team rund um Regisseurin Anita Reithofer begeisterte mit der Komödie "Wie wärs denn, Mrs. Markham" im Pfarrheim "Begegnung".

Von Philipp Grabner. Erstellt am 22. Juni 2019 (20:34)

Heitere Stunden bescherten die Mitglieder des Zöberner Kultur- und Theatervereins dem Publikum im Pfarrheim "Begegnung". Das Team rund um Regisseurin Anita Reithofer brachte die Komödie "Wie wärs denn, Mars. Markham" von Ray Cooney auf die Bühne. 

Das Stück wird morgen, Sonntag, 23. Juni, 18 Uhr, noch einmal zur Aufführung gebracht.