45-jähriger Wiener als Dealer in NÖ festgenommen. Beamte der Suchtmittelgruppe des Bezirkes Baden und des Landeskriminalamtes haben einen 45-jährigen Wiener als mutmaßlichen Dealer festgenommen.

Erstellt am 03. August 2011 (12:44)
NOEN, BilderBox-Wodicka (BilderBox - Wodicka)
 Der Mann soll jeweils knapp acht Kilo Cannabisharz und -kraut verkauft und dabei 118.516 Euro eingenommen haben, berichtete die Sicherheitsdirektion am Mittwoch.

Der geständige Verdächtige wurde in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert. Ausgeforscht wurden außerdem 25 Abnehmer aus den Bezirken Baden und Mödling sowie aus Wien. Sie seien ebenfalls geständig, so die Ermittler.

Die Festnahme des 45-Jährigen war an dessen Wohnadresse in Wien-Penzing erfolgt. Dabei wurden laut Polizei auch 75 Gramm Cannabisharz vorgefunden. Sechs Portionen zu je fünf Gramm waren offensichtlich für den Weiterverkauf bereits in Alufolie verpackt.