Schwimmoffensive für Kinder in NÖ ins Leben gerufen. Um die Unfallgefahr durch fehlende Schwimmkenntnisse bei Kindern zu vermindern, haben die Arbeiterkammer Niederösterreich (AKNÖ) und die NÖ Wasserrettung die Initiative ergriffen. Im August werden im Bundesland fünf kostenlose Trainings angeboten. "Kinder sollen bereits im Volksschulalter die Möglichkeit haben, schwimmen zu lernen", betonte AKNÖ-Präsident Markus Wieser am Freitag.

Von Redaktion, APA. Update am 26. Juli 2019 (11:38)
Symbolbild

Die jeweils fünf Übungseinheiten umfassenden Kurse werden von bis zu drei ausgebildeten Schwimm- und Rettungsschwimmlehrern betreut. Die Kurse finden in Krems, St. Pölten, Waidhofen an der Ybbs, Langenrohr (Bezirk Tulln) und Seibersdorf (Bezirk Baden) statt. Die Initiative wurde von Markus Schimböck, dem Präsidenten der niederösterreichischen Wasserrettung, ausdrücklich begrüßt: "Schwimmen können bedeutet Sicherheit und man kann gar nicht früh genug damit anfangen."

Wieser ortete im Angebot der Schwimmtrainings einen wichtigen Schritt in Sachen Prävention. "Die Zahlen zeigen: Jedes dritte Kind kann nicht schwimmen", hob er hervor. Eltern hätten oft nicht die Möglichkeit, ihren Kindern das richtige Verhalten im Wasser beizubringen, auch "nur jede zweite Volksschule kann Schwimmunterricht anbieten", sagte der AKNÖ-Präsident. Er forderte in diesem Zusammenhang, dass das Schwimmen wieder stärker Einzug in den Schulen halten solle.

Manfred Weis
AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser und Markus Schimböck, Präsident der NÖ Wasserrettung, starten die AK Kids-Schwimmoffensive.

Kurstermine im August
Insgesamt fünf AK Kids Schwimmkurse werden im August in Niederösterreich angeboten.

·        Bezirk Krems - Badearena Krems:

3. bis 4. August, jeweils von 17 Uhr bis 19.30 Uhr

·        Bezirk St. Pölten - Citysplash St. Pölten

12. bis 14. August 2019 und 20. bis 21. August 2019, jeweils von 17 Uhr bis 18 Uhr

·        Waidhofen/Ybbs – Parkbad:

19. bis 23. August, jeweils von 14 Uhr bis 15 Uhr

·        Bezirk Baden - Sportbad Seibersdorf:

21. August von 10 Uhr bis 15 Uhr

·        Bezirk Tulln - Hallenbad Langenrohr:

26. bis 30. August 2019, jeweils von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Die Kinder werden beim AK Kids Schwimmtraining von zwei bis drei ausgebildeten Schwimm- und RettungsschwimmlehrerInnen der NÖ Wasserrettung betreut. Die Kurse umfassen jeweils fünf Unterrichtseinheiten bei einer Gruppengröße von maximal 15 Kindern.

Kosten
Die Teilnahme am Schwimmkurs ist für die Kinder kostenlos. Es wird lediglich ein Unkostenbeitrag in der Höhe von 5 Euro am ersten Kurstag für das Stoff-Abzeichen und die Anstecknadel „Pinguin“ vor Ort einbehalten. Die Kinder erhalten nach Abschluss des Schwimmkurses eine Urkunde, das Frühschwimmer-Abzeichen und die Anstecknadel.

Anmeldung
Eltern können ihre Kinder online unter noe.arbeiterkammer.at/schwimmoffensive, per E-Mail an akyoung@aknoe.at oder telefonisch unter 05 7171-24000 anmelden.

Die TeilnehmerInnenanzahl pro Kurs ist begrenzt. Die Anwesenheit einer Aufsichtsperson ist bei den Schwimmkursen erforderlich.