Coronavirus: Verdachtsfälle in Mödling negativ getestet. Drei weitere Coronavirus-Verdachtsfälle sind am Donnerstagvormittag in Niederösterreich gemeldet worden.

Von APA, Redaktion. Update am 06. Februar 2020 (14:57)
Das Landesklinikum Mödling
Willy Kraus

Nach Angaben von Bernhard Jany von der Landeskliniken-Holding wurden die Patienten im Krankenhaus Mödling versorgt und getestet. Das Vorliegen der Untersuchungsergebnisse wurde für die Nachmittagsstunden erwartet.

Am Donnerstagnachmittag wurde Entwarnung gegeben. Im Krankenhaus Mödling durchgeführte Tests verliefen allesamt negativ, teilte Jany der APA mit. Insgesamt haben sich im Bundesland damit bisher neun Verdachtsfälle nicht bestätigt.