Wochenend-Sperre: Auffahrt zur A 22 Richtung Stockerau. ​​​​​​​Im Zuge der Generalerneuerung des Knotens Kaisermühlen sperrt die ASFINAG am kommenden Wochenende Auffahrten und Fahrspuren.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 05. August 2020 (16:54)

Konkret ist von 7. August (ab 22 Uhr) bis 10. August (bis 5 Uhr) die Auffahrt auf die A 22 Donauuferautobahn Richtung Stockerau gesperrt. Die Umleitung führt über die A 23 Anschlussstelle Handelskai. Zusätzlich wird in dieser Zeit auch die Abfahrt von der Tangente auf die A 22 in Fahrtrichtung Norden (Stadlau) einspurig geführt. Mit Staus muss währenddessen gerechnet werden.

  • Logobeschreibung

Generalerneuerung Knoten Kaisermühlen

Bereits seit Juli 2019 arbeitet die ASFINAG an der Generalerneuerung des Knotens Kaisermühlen. Er verbindet die A 23 mit der A 22 Donauufer Autobahn. Dieser teilweise 40 Jahre alte Tangentenbereich wird in den kommenden Jahren fit für die Zukunft gemacht. Von den Randbalken, also den Seitenteilen der insgesamt zehn Brücken, über deren Tragwerke bis hin zu den Abwasserleitungen wird alles runderneuert. Darüber hinaus saniert die ASFINAG die Hauptfahrbahn des Autobahnknotens sowie Teile der A 22 Donauuferautobahn bzw. alle Auf- und Abfahrten. Auch Sicherheitseinrichtungen wie Leitschienen, Beschilderungen und die Beleuchtung werden auf den neuesten Stand der Technik gebracht. 30,2 Millionen Euro investiert die ASFINAG in die Erneuerung dieses innerstädtischen Autobahnknotens.