Tag der Miliz in St. Pölten . Am Rathausplatz in St. Pölten findet am Samstag, den 15. Juni 2019, der Festakt zum "Tag der Miliz" statt. Dabei werden ab 11 Uhr Milizfreundliche Unternehmen mit dem "Miliz-Award" ausgezeichnet. Dazu werden rund 100 Milizsoldatinnen und Milizsoldaten bei diesem Festakt am Rathausplatz in St. Pölten antreten. Eine Leistungsschau von 9 bis 13 Uhr und ein Platzkonzert der Militärmusik Niederösterreich um 10 Uhr umrahmen die Feier.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 07. Juni 2019 (12:21)
Bundesheer/Möseneder
Die Militärmusik Niederösterreich wird am Tag der Miliz aufspielen.

Als sichtbares Zeichen der Wertschätzung ist an diesem Tag eine Uniform-Trageerlaubnis für alle Milizsoldatinnen und Milizsoldaten in Österreich erlassen.

Auszeichnung mit dem Miliz-Award

Bundesheer/Harald Minich
Generalstabschef Robert Brieger wird am 15. Juni in St. Pölten erwartet.

Miliz-Gütesiegel-Träger, die sich auf besondere Weise für die Miliz engagieren, erhalten den Miliz-Award.

Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung des Österreichischen Bundesheeres für Arbeitgeber, Hochschulen und Non-Profit-Organisationen.

Die Miliz-Awards werden einmal pro Jahr verliehen.

Zum Tag der Miliz werden Landeshauptfrau Johann Milk-Leitner sowie Generalstabschef General Robert Brieger erwartet.

Das Milizsystem

APA/GEORG HOCHMUTH
Johanna Mikl-Leitner

Milizsoldaten sind Männer und Frauen, die ihren Grundwehr- oder Ausbildungsdienst geleistet haben und in der Einsatzorganisation des Bundesheeres weiterhin eine Aufgabe wahrnehmen.

Als Offiziere, Unteroffiziere oder auch als Mannschaften sind sie integraler Bestandteil des Wehrsystems.

 

 

APA/Helmut Fohringer
Thomas Starlinger

Auch Verteidigungsminister Thomas Starlinger nimmt an der Festveranstaltung teil.