"Rot" in Amstetten: Besuchsverbot im Landesklinikum

Aufgrund der roten Coronavirus-Ampel im Bezirk Amstetten gelten im Landesklinikum der Bezirkshauptstadt ab sofort neue Regeln.

Erstellt am 23. Oktober 2020 | 14:22
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
ams06eeeer Ärger um Spritzenkur für krankes Baby Landesklinikum Amstetten
Foto: NOEN, Archiv

Nach "Rot" für den Bezirk gilt im Spital ab sofort ein Besuchsverbot, ausgenommen von den neuen Regeln sind laut einer Aussendung des Krankenhauses vom Freitagmittag folgende Bereiche:

  • Palliativbereich bzw. zur Verabschiedung von Sterbenden
  • Kinderabteilungen ( = anzumelden auf der Kinderstation)
  • Geburtenabteilung: Vater (Begleitperson) darf bei Geburt anwesend sein, Besuche werde restriktiv behandelt!