Online-Bibliothek in Niederösterreich gratis. Niederösterreich hat den kostenlosen Zugang zur Online-Landesbibliothek für die Landesbewohner angekündigt. Damit soll ein Anreiz geschaffen werden, das Haus wegen des Coronavirus nicht zu verlassen.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 16. März 2020 (09:54)
Symbolbild
Shutterstock.com, connel

"Damit das leichter fällt, sorgen wir in dieser Zeit für ein attraktives Leseangebot", teilte Landesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) am Montag in einer Aussendung mit.

Bis zum Ende der Covid-19-Maßnahmen können laut Schleritzko Niederösterreicher gratis auf http://noe-book.at zugreifen. Die rund 15.000 e-Medien der Bibliothek sollen in den kommenden Tagen noch weiter aufgestockt werden. Die Auswahl enthalte Kinder- und Jugendliteratur, Belletristik, Sach- und Hörbücher sowie Sprachkurse. Im Regelfall sei der Zugang nur in Bibliotheken möglich, nun könne man sich per Mail an "noe-book@treffpunkt-bibliothek.at" unter Angabe des Vor- und Nachnamens, des Geburtsdatums und der Heimatgemeinde anmelden. "Sobald Sie eine Bestätigungsmail erhalten, sind Sie für die Onlinebibliothek freigeschaltet", so Schleritzko.