Freitag wird oft Schularbeitstag. Montag und Mittwoch ist an den Schulen (Corona-)Testtag, der Freitag könnte dafür vor allem in der Mittelschule/AHS-Unterstufe vielfach zum "Schularbeitstag" werden. Zumindest in Wien und Niederösterreich haben einige Schulen schon entsprechende Schularbeitspläne erstellt - der Tag bietet sich als grundsätzlicher Distance-Learning-Tag dafür auch "besonders an", heißt es in den Erläuterungen zur Covid-Schulverordnung.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 12. Februar 2021 (13:19)
Symbolbild
Oksana Kuzmina, Shutterstock.com

Schularbeiten dürfen grundsätzlich nur im Präsenzunterricht stattfinden. Das hat das Bildungsministerium in einem Erlass bereits klargestellt. Damit stellt sich allerdings die Frage, wie sie an jenen Schulen, die im Schichtbetrieb unterrichten, organisiert werden sollen - also vor allem in der Mittelschule/AHS-Unterstufe bzw. den Polytechnischen Schulen. Dort werden die Klassen ja im Schichtbetrieb organisiert (Gruppe A hat am Montag und Dienstag Unterricht, Gruppe B am Mittwoch und Donnerstag, Freitag gibt es Distance Learning für alle). Die Oberstufen haben zwar auch Schichtbetrieb, dürfen diesen allerdings am Freitag ohnehin flexibler organisieren.

Einerseits wird in der Verordnungs-Erläuterung die Möglichkeit vorgeschlagen, auch die Schularbeiten im Schichtbetrieb zu organisieren, also jeweils für die einzelnen Gruppen an unterschiedlichen Tagen. Nachteil: Damit müssten zwei Schularbeiten erstellt werden, die eine Gruppe hätte mehr Vorbereitungszeit und noch dazu das Wissen, was am Tag davor abgeprüft wurde.

Zweite Möglichkeit: Beide Gruppen schreiben am selben Tag zur gleichen Zeit in zwei unterschiedlichen Räumen. Damit wären aber wieder mehr Personen in der Schule als eigentlich angestrebt, außerdem geht diese Zeit für Unterricht in der einen Gruppe verloren. Und schließlich die Lösung mit dem Freitag als "Schularbeitstag": Dafür kommen die Schüler nur für die Schularbeit in die Schule und absolvieren diese in zwei unterschiedlichen Räumen - da an diesem Tag auch kein Schichtbetrieb stattfindet, sollte es ausreichend Platz geben. Wählen viele Klassen diese Variante, kann auch zeitlich gestaffelt werden.