68 Schüler und 20 Lehrer in Niederösterreich positiv. An Niederösterreichs Schulen gibt es seit dem Wochenende 68 Schülerinnen und Schüler sowie 20 Lehrkräfte, die positiv auf das Coronavirus getestet sind. Etwa 35 Klassen seien im "Distance-Learning", teilten Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP) und Bildungsdirektor Johann Heuras am Dienstag mit.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 20. Oktober 2020 (13:13)
Symbolbild
Halfpoint/Shutterstock.com

Einmal mehr appellierten sie an alle Beteiligten, sich an die Hygienebestimmungen zu halten - "sowohl im schulischen als auch im privaten Bereich".

Regelmäßiges Lüften in den Schulen sei weiterhin eine wichtige Maßnahme, betonten Teschl-Hofmeister und Heuras zudem. "Wir wissen, dass diese Maßnahme die Wahrscheinlichkeit einer Infektion deutlich senkt."