Intensivpatienten-Zahl in NÖ auf 74 gesunken. Die Zahl der Intensivpatienten ist in Niederösterreich gesunken: Am Sonntag wurden laut Bernhard Jany, Sprecher der Landesgesundheitsagentur 74 an Corona Erkrankte intensivmedizinisch behandelt.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 09. Mai 2021 (09:29)
Symbolbild
Kichigin, Shutterstock.com

Das sind um sieben weniger als am Vortag. Auch die Zahl der gemeldeten positiven Fälle sank leicht auf 202, teilte das Büro von Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) gegenüber der APA mit.

Vier Todesfälle waren zu verzeichnen. Die Gesamtzahl stieg somit auf 1.754. In Quarantäne befanden sich 6.233 Personen.