Zwei Cluster in NÖ haben sich ausgeweitet. In Niederösterreich haben sich zwei Corona-Cluster - einer im Bezirk Zwettl, einer in der Stadt Krems - auch am Mittwoch ausgeweitet.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 16. September 2020 (12:55)
Symbolbild
APA (Symbolbild/dpa)

Um einen Dämmerschoppen plus eine Hochzeit in einem Wirtshaus in Großhaselbach im Bezirk Zwettl liegt die Zahl der Infizierten nach Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) mittlerweile bei 31. In Verbindung mit dem Kremser Nachtlokal Q-Stall gibt es demnach inzwischen 15 positive Tests.

Der Dämmerschoppen und die Hochzeit in einem kleinen Waldviertler Ort haben offensichtlich am selben Tag stattgefunden, teilte ein Sprecher mit. Die Zahl der Infizierten sei am Mittwoch um elf höher als am Vortag gewesen. Fünf weitere positiv getesteten Personen seien im Zusammenhang mit dem Kremser "Q-Stall" registriert worden.

Infektionsquellen würden weiterhin im Familien- und Freundeskreis liegen, zudem in Firmen und Sportvereinen, betonte der Sprecher. Auch in Schulen gebe es einige Fälle.