Erstellt am 10. Januar 2017, 12:42

von Redaktion noen.at

Lieferwagen ging in Flammen auf: Totalschaden!. Zu einem Fahrzeugbrand auf der B17 rückten am Dienstagmorgen zwei Feuerwehren aus den Bezirken Wiener Neustadt und Neunkirchen aus.

Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

In der Bezirksalarm- und Warnzentrale Neunkirchen ging gegen 08.15 Uhr der Notruf einer Fahrzeuglenkerin ein. Sie berichtete, dass ihr Kleinlieferwagen auf der B17 plötzlich zu brennen begonnen hatte. 

Beim Eintreffen der Feuerwehr Wiener Neustadt stand der vordere Teil des Fiat bereits in Vollbrand. Das Feuer hatte sich in die Fahrerkabine ausgebreitet. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen - am Fahrzeug entstand dennoch Totalschaden.

Verletzt wurde niemand.