Niederösterreichs Wehren wählen ab dem 1. Jänner. 2021 küren – wie alle fünf Jahre – die 1.700 Feuerwehren in NÖ neue Kommandanten.

Von Eva Hinterer. Erstellt am 30. Dezember 2020 (03:23)
Tritt im Jänner wieder an: Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner (rechts).
NÖLFV (Fahrafellner) bzw. Shutterstock/Sergey Tinyakov (Hintergrund)

Die Wahlen 2021 werden allerdings wegen der Corona-Pandemie etwas anders ablaufen. So müssen nicht alle Mitglieder gleichzeitig anwesend sein, lediglich die Mitglieder der Wahlleitung sind im Wahllokal.

Nach der Stimmabgabe können die Wahlberechtigten das Wahllokal verlassen. Oder bei ausreichender Raumgröße auch bleiben. In jedem Fall sind strenge Covid-Sicherheitsbestimmungen einzuhalten: Desinfektion, Mundschutz und genügend Abstand sind Pflicht.

Um entsprechende Sicherheit zu gewährleisten, hat der Landesfeuerwehrverband allen Wehren ein eigens ausgearbeitetes Präventionskonzept zugeschickt. Überdies werden alle Feuerwehrmitglieder in den nächsten Tagen mit FFP2-Masken ausgestattet. Um die Wahlen abhalten zu können, wurde vom NÖ Landtag das Feuerwehrgesetz abgeändert.

Wie die Wahl der Kommandanten in den Gemeinden, Bezirken und Abschnitten läuft auch die des Landes- und der Viertelskommandanten nicht virtuell ab: Gewählt wird im Landtagssitzungssaal.

Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner tritt wieder an.
NÖLFV

Der aktuelle Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner wird wieder kandidieren, Gegenkandidaten gibt es derzeit keinen. „Einen Schwerpunkt werden wir künftig auf E-Learning legen“, wälzt Fahra-fellner bereits Zukunftspläne. „Es geht dabei darum, auf die Zeitressourcen unserer Mitglieder Rücksicht zu nehmen. Viele Lehrinhalte können über Computer oder aber auch Handy vermittelt werden.“

Großen Wert werde man auch auf die Kommandantenausbildung, den Ausbau des Katastrophenschutzes und die finanzielle Absicherung des freiwilligen Feuerwehrwesens legen. Auch die Waldbrandbekämpfung wird wieder im Mittelpunkt stehen.

Umfrage beendet

  • Habt ihr gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst?