Startschuss für die Feuerwehr-Bewerbe

Erstellt am 24. Juni 2022 | 03:32
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8386678_kre24ff_abschnittsleistungsbewerbe_gfo.jpg
Alle wichtigen Feuerwehr-Bewerbe, hier ein Bild vom Abschnittsleistungsbewerb in Lichtenau (Bezirk Krems), finden heuer in NÖ statt.
Foto: FF/Christoph Firlinger
Fünf große Feuerwehr-Bewerbe werden von Anfang Juli bis Ende August in Niederösterreich stattfinden.
Werbung

Noch nie in der Geschichte der freiwilligen Löschprofis standen in einem Bundesland die Großwettkämpfe aller Feuerwehrgenerationen innerhalb eines Jahres auf dem Programm. Niederösterreich wird im Juli und im August zum sportlichen Feuerwehrzentrum Österreichs.

Den Auftakt bildet der 70. NÖ Feuerwehrleistungsbewerb in Bronze und Silber am 1. und 2. Juli in Tulln, am Gelände des Landesfeuerwehrverbandes.

Obwohl die Gemeinde Sieghartskirchen als Austragungsort für 2020 bereits fixiert war, musste der Bewerb aufgrund der kurzen Organisationszeit ins Feuerwehrzentrum Tulln verlegt werden. Eine kleine Einschränkung müssen die Bewerbsteilnehmer jedoch in Kauf nehmen: Aufgrund der begrenzten Grünflächen in Tulln muss auf ein großes Zeltlager verzichtet werden.