Ehrenpreise für niederösterreichische Blasmusikkapellen. Die besten 79 Blasmusikkapellen Niederösterreichs wurden gestern, Mittwoch, im „Haus der Musik“ in Grafenwörth von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit Ehrenpreisen aus Bronze ausgezeichnet.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 20. Juni 2019 (09:25)
NLK Pfeiffer
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner flankiert von Mitgliedern der Blasmusikkapelle Haag, Bürgermeister Lukas Michlmayr (ganz rechts) und Peter Höckner, Obmann des NÖ Blasmusikverbandes
 

„Die Musikkapellen sind untrennbar mit der niederösterreichischen Kultur verbunden“, sagte die Landeshauptfrau in ihrer Festansprache. „Fast jede Festveranstaltung wird in unserem Land von einer Blasmusikkapelle begleitet. Dieser festliche Rahmen ist immer ein Zauber und einfach unvergesslich. Die Tracht und die Musik stehen für Klang, Farbe, Fröhlichkeit, Gastfreundschaft und Gemütlichkeit“, so Mikl-Leitner. „Niederösterreich ist sehr dankbar, dass aus den Musikschulen der Nachwuchs für die Blasmusikkapellen heranwächst.“

„Den Kapellen ist es wichtig, junge Menschen und Talente zu fordern und zu fördern. Die Blasmusikkapelle ist ein Ort, wo man lernt, wo man aber auch die Chance hat, die soziale Kompetenz für ein gutes Miteinander zu stärken“, betonte die Landeshauptfrau. „Musik macht unser Leben bunter und lebenswerter und führt Menschen und Völker zusammen. Freiwillige Arbeit werde in Niederösterreich großgeschrieben, so Mikl-Leitner und dankte allen Musikerinnen und Musikern „für die tollen Leistungen“.  

Peter Höckner, Landesobmann des NÖ Blasmusikverbandes, sagte: „Niederösterreich ist bei den nationalen und internationalen Wettbewerben immer ganz vorne dabei. Um das zu erreichen, bedarf es Musikerinnen und Musiker, Funktionärinnen und Funktionäre sowie auch Gemeindevertreter und Bürgermeister, die hinter der Kapelle stehen. Niederösterreich ist ein Land, wo ein Schwerpunkt auf Musik und Kultur gelegt wird.“

Niederösterreich hat rund 490 Blasmusikkapellen mit fast 26.000 Musikantinnen und Musikanten. In Niederösterreich spielt etwa 13.500 Mal im Jahr eine Kapelle auf.