Nach Diebstählen und Einbrüchen: Polizei sucht Trio. Trio war Ende Juni in Pressbaum (Raum Purkersdorf, Bezirk Wien-Umgebung) sowie in den Bezirken St. Pölten und Melk am Werk. Die Polizei bittet bei der Suche nach den Tätern nun um Mithilfe der Bevölkerung.

Von LPD NÖ. Erstellt am 06. Oktober 2016 (11:33)
LPD NÖ

LPD NÖ

Die drei Täter waren am 30. Juni laut Aussendung der Polizei "zwischen 15.15 und 22.30 Uhr" in einem Pressbaumer Gastro-Betrieb aktiv und stahlen dort im Umkleidebereich der Angestellten eine Geldbörse samt Bankomat- sowie Kreditkarte.

Gegen 22.30 Uhr behoben sie nachweislich mit der gestohlenen Bankomatkarte in Maria Anzbach (Bezirk St. Pölten) einen dreistelligen Eurobetrag.

Rezeption in Emmersdorf ausgeräumt

LPD NÖ

Etwa 20 Minuten später, gegen 22.50 Uhr, versuchten die Unbekannten bei einem Bankomat in Kirchstetten (Bezirk St. Pölten) Geld zu beheben, danach wollten sie bei einer Tankstelle in Loosdorf (Bezirk Melk) mit der gestohlenen Kreditkarte bezahlen. In einem Hotelbetrieb in Emmersdorf (ebenfalls Bezirk Melk) brachen sie in die Rezeption ein und stahlen Geldbörsen sowie Sparbüchsen.

Am 1. Juli gegen 0.30 Uhr behoben die Männer bei einem Bankomat in Marbach an der Donau wiederum einen dreistelligen Eurobetrag. Abschließend versuchten sie gegen 1.05 Uhr bei einer Tankstelle in Kemmelbach gekaufte Waren mit der gestohlenen Karte zu bezahlen.

Zweckdienliche Hinweise zur Ausforschung der unbekannten Täter werden an die Polizeiinspektion Pressbaum, Telefonnummer 059133-3232, erbeten!