Wiener bei Unfall in S1-Tunnel schwer verletzt. Ein 22-Jähriger aus Wien-Döbling ist in der Nacht auf Dienstag bei einem Verkehrsunfall im Tunnel Kreuzenstein bei Leobendorf (Bezirk Kornbeuburg) schwer verletzt worden.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 07. Januar 2020 (09:48)

Der Lenker war mit seinem Pkw unter anderem gegen eine Betonmittelleitwand geprallt, im Anschluss schlitterte der Wagen in den Tunnel Kreuzenstein auf der Wiener Außenringschnellstraße (S1), berichtete die Polizei.

Der Mann musste aus dem Kfz befreit werden und wurde in das AKH Wien gebracht. Im Einsatz standen neben Exekutive und Feuerwehr zwei Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug des Roten Kreuzes.