Florianis aus dem Land treffen in Traisen aufeinander. Der 69. Bewerb wird in diesem Jahr von 28. bis 30. Juni in Traisen im Bezirk Lilienfeld stattfinden. Nach 2005 trägt Traisen den Bewerb zum 2. Mal aus.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Mai 2019 (13:15)

Das Motto des 69. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerbs in Traisen lautet: „Ein Bezirk – 14 Gemeinden – 24 Feuerwehren“. Das Motto zieht sich über das gesamte Event und zeigt, dass das Feuerwehrwesen im Bezirk Lilienfeld besonders eng mit den Gemeinden verbunden und tief in der Gesellschaft verankert ist. Im waldreichen aber dünn besiedelten Bezirk war es seit jeher wichtig, dass im Ernstfall rasch Hilfe zur Verfügung stand. Wie wichtig diese rasche Hilfe im waldreichsten Bezirk Österreichs ist, hat sich erst vor wenigen Tagen bei einem Waldbrand in der Gemeinde Türnitz gezeigt. Die 24 Feuerwehren genießen in den 14 Gemeinden des Bezirkes viel Anerkennung und Vertrauen – das Motto beschreibt daher die „Lebenseinstellung“ der Feuerwehren.  

  • Großevent: Der NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb ist die größte Feuerwehrveranstaltung Europas, rund 10.000 Feuerwehrmitglieder aus NÖ aber auch aus den Bundesländern und den Nachbarländern messen sich hier im Wettkampf.
  • Frauen vor: Feuerwehr ist keine reine Männerbastion mehr, immer mehr Frauen treten in die Feuerwehr ein und sind entweder in den Wettkampfgruppen fix verankert oder stellen sogar reine Damengruppen. Der Bewerb ist ein Erlebnis für feuerwehrbegeisterte Menschen jeden Alters, ob Teilnehmer oder Zuschauer.
  • Höhepunkte: Höhepunkt der Bewerbe ist jedes Jahr der Firecup am Samstagabend, in dem sich die besten Gruppen des Landes im direkten Vergleich messen. Es folgt die imposante Siegerehrung am Sonntagvormittag. Alle Bewerbsteilnehmer und auch Größen aus Politik und Wirtschaft werden dabei sein.
  • Organisation: Das Organisationsteam wird geleitet von LFR Anton Weiss und besteht aus zehn Personen, die aus dem Bezirkskommando, den beiden Abschnittskommenden und dem Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Traisen kommen.
  • Austragungsort: Der Bewerb und die Siegerehrung finden am Sportplatz Traisen statt, der Bewerterabend, die Feldmesse und der Bürgermeisterempfang im bzw. vor dem Volksheim im Ort.