Coronavirus: Stadt St. Pölten informiert über Maßnahmen. Auf der Webseite von St. Pölten informierte diese am Donnerstag über die aktuelle Situation in der Stadt und gab Hinweise.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 27. Februar 2020 (15:16)
Doris Schweitzer, Leiterin des städtischen Gesundheitsamtes. Foto: Josef Vorlaufer
Josef Vorlaufer

„Bestätigte Erkrankungsfälle oder Hinweise auf ein erhöhtes Ansteckungsrisiko im Stadtgebiet liegen derzeit keine vor“, hielt die Stadt dabei fest. „Es gab bereits Ende Jänner die erste Infoveranstaltung der Landessanitätsdirektion für Amtsärzte. Seit diesem Zeitpunkt erhalten wir regelmäßige Informationen vom Land, wie wir als Amtsärzte bei Verdachtsfällen bzw. wahrscheinlichen Fällen agieren sollen“, wurde Doris Schweitzer, Leiterin des städtischen Gesundheitsamtes, zitiert.

„Eine einfache Maßnahme, die jeder Bürger, jede Bürgerin ergreifen kann, ist sicherlich die Anwendung erhöhter Hygienestandards. Neben dem regelmäßigen und gründlichen Händewaschen mit Wasser und Seife, empfiehlt sich die Anwendung eines Händedesinfektionsmittels“, weiß Schweitzer.

Sollte sich die Informationslage ändern, würde man die Bevölkerung auf den Informationskanälen der Stadt umgehend darüber informieren.

https://www.st-poelten.at/news/presse/14633-stellungnahme-zum-coronavirus