Coronavirus: 280 Tests in NÖ durchgeführt. In Niederösterreich sind bisher 280 Personen auf Sars-CoV-2-Erreger untersucht worden.

Von APA / NÖN.at. Update am 02. März 2020 (17:14)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
sfam_photo, Shutterstock.com

Neben den beiden seit Samstag bekannten Coronavirus-Infektionen verlief kein weiterer Test positiv, teilte der niederösterreichische Sanitätsstab mit. 268 negative Ergebnisse lagen Montagnachmittag vor, 10 Überprüfungen waren noch offen.

Bei den beiden bestätigten Coronavirus-Fällen im Bundesland handelt es sich um ein Ehepaar aus dem Bezirk Korneuburg im Alter von 30 bis 40 Jahren. Es hatte Kontakt zu jenem infizierten Wiener Paar, das im Kaiser-Franz-Josef-Spital (KFJ) in der Bundeshauptstadt behandelt wird.

Die Frau aus Niederösterreich wurde ebenfalls ins KFJ eingeliefert, sie hatte am Samstag Fieber. Ihr Mann wies eine milde Symptomatik auf und wurde unter häusliche Quarantäne gestellt. Der Gesundheitszustand des Duos war am Sonntag nach Angaben des Landes unverändert.

Umfrage beendet

  • Beeinflusst das Coronavirus euren Alltag?