Unfall auf A2: Keine Verletzten, aber Totalsperre. Gekracht hat es Freitagfrüh auch auf der A2 beim Rastplatz Leobersdorf (Bezirk Baden).

Erstellt am 25. August 2017 (12:38)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 bei Rastplatz Leobersdorf
Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

Nach Feuerwehrangaben waren vier Pkw und ein Lkw involviert. Bei dem Schwerfahrzeug riss der Dieseltank auf. Verletzt wurde niemand.

Die Richtungsfahrbahn Wien wurde gesperrt und der Verkehr über den Rastplatz geleitet. Der Stau erreichte bis zu acht Kilometer Länge.

Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 bei Rastplatz Leobersdorf
Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

Positiv angemerkt wurde von der Feuerwehr Wr. Neustadt, dass die Rettungsgasse funktioniert habe.

Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 bei Rastplatz Leobersdorf
Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt