Mehrere Ladendiebe im Bezirk Mödling festgenommen. Des gewerbsmäßigen Diebstahls werden zwei Tschechen verdächtigt, die am Mittwochnachmittag nach der Anzeige eines Kaufhausdetektivs in Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) festgenommen wurden.

Erstellt am 18. Juli 2013 (09:06)
Der Mann hatte die Ladendiebe aufgrund einer firmeninternen E-Mail erkannt: Bilder aus einer Überwachungskamera zeigten die beiden 29-Jährigen am selben Tag in einer Filiale in Wels (OÖ).

Laut Landespolizeidirektion Niederösterreich wurden im Pkw des Duos zahlreiche gestohlene Waren - Navigationsgeräte, Digitalkameras, zwei Bohrmaschinen und diverse USB-Sticks - sichergestellt. Die Tschechen waren weitgehend geständig, sie wurden in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.

Kurz zuvor wurden ebenfalls im Bezirk Mödling fünf weitere Ladendiebe festgenommen. Der Detektiv einer großen Elektrofirma in Vösendorf hatte die tschechischen Staatsbürger im Alter von 20 bis 27 Jahren beobachtet und wiedererkannt: Sie besuchten das Geschäft bereits am Montag und sollen eine Spiegelreflexkamera, zwei MP3-Player und zwei Digitalkameras im Gesamtwert von 1.600 Euro gestohlen haben. Videoaufzeichnungen bestätigten die Angaben des Detektivs, die teilweise geständigen Männer wurden ebenfalls in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.