„SPAR Teufelsroller“ wird vorsorglich zurückgerufen. Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurden im Produkt „SPAR Teufelsroller“ 500g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.4.2021 mögliche Verunreinigungen durch Glasscherben festgestellt.

Von APA / BVZ.at und APA / NÖN.at. Erstellt am 19. April 2021 (14:17)
APA

SPAR ruft dieses Produkt daher vorsorglich zurück. Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, „SPAR Teufelsroller“ im 500g-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 28.4.2021 nicht zu verzehren. Alle handeren Mindesthaltbarkeitsdaten und andere bei SPAR verkauften Fisch-Produkte sind vom Rückruf nicht betroffen.

Alle Kunden, die eines des eventuell betroffenen Produktes bereits gekauft haben, können dieses selbstverständlich im nächstgelegenen SPAR-, EUROSPAR- oder INTERSPAR-Markt oder Maximarkt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kundinnen und Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Kunden, die dazu eine Frage haben, können sich gerne beim Kundenservice unter office@spar.at oder unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 22
11 20 informieren.