Zahlreiche Unfälle auf Schneefahrbahnen in NÖ. Am Dienstagabend ist es in Niederösterreich zu zahlreichen Verkehrsunfällen nach den teils heftigen Schneefällen gekommen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 13. Januar 2021 (07:10)

Auf der Westautobahn Richtung Salzburg kam es im Bezirk Melk zwischen Pöchlarn und Ybbs zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach der polizeilichen Freigabe räumte die FF Pöchlarn die Unfallstelle.

Auf der B36 bei Kleehof (Gemeinde Hofamt-Priel) gerieten zwei Fahrzeuge unabhängig voneinander auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und rutschten in den Straßengraben. Beide Fahrzeuge wurden von der alarmierten Feuerwehr Weins-Ysperdorf geborgen.

Auch auf der L6039 bei Hermannsdorf (St. Georgen/Ybbsfelde, Bezirk Amstetten) kam ein Fahrzeug von der schneeglatten Fahrbahn ab und schlitterte in den Graben. Die Feuerwehr rückte zur Fahrzeugbergung aus, verletzt wurde auch hier gottseidank niemand.