Mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Zwei mutmaßliche Einbrecher sind der Polizei im Zuge einer Schwerpunktaktion Sonntag früh auf der Ostautobahn (A4) ins Netz gegangen.

Erstellt am 11. Juli 2011 (14:02)
NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Im Fahrzeug der Richtung Ungarn fahrenden Rumänen (22 und 37) fanden sich u.a. zwölf neuwertige Tennisschläger und -bälle sowie vier Kompletträder. Die Verdächtigen wurden festgenommen.

Laut Sicherheitsdirektion waren die Rackets teilweise mit Namenschildern versehen - sie stammten, wie sich herausstellte, von einem Tennisplatz in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling). Weitere Überprüfungen ergaben, dass die Reifen samt Felgen bei einer Perchtoldsdorfer Firma gestohlen worden waren. Der Wert des sichergestellten Diebesguts beläuft sich auf rund 7.000 Euro.

Bei den Einvernahmen zeigten sich die beiden Männer nicht geständig, machten allerdings widersprüchliche Angaben zum Sachverhalt. Sie wurden in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.