Niederösterreicher wählte 17 Mal den Notruf. Ein 43 Jahre alter Niederösterreicher hat in den vergangenen fünf Tagen insgesamt 17 Mal den Notruf gewählt, berichtete die Wiener Polizei am Dienstag.

Erstellt am 06. März 2012 (12:14)
NOEN, BilderBox
notruf 144 rotes kreuz
Am gestrigen Montag löste der Mann mit einem Anruf sogar einen WEGA-Einsatz in Wien aus. Er wurde angezeigt.
Um 14.00 Uhr ging am Montag ein Anruf bei einer Notrufzentrale der Rettung in Niederösterreich ein. Ein Mann teilte mit, dass in einer Wohnung in der Schlossgasse in Wien-Margareten mehrere Schüsse gefallen waren. Daraufhin rückten mehrere Polizeieinheiten zu diesem Mehrparteienhaus aus. Die WEGA öffnete schließlich gewaltsam die Wohnungstüre und traf auf eine schlaftrunkene ältere Frau, berichtete die Exekutive. In welchem Zusammenhang der Niederösterreicher mit der Wienerin steht, war vorerst unklar.