Heroin- und Kokainhändler in Wien festgenommen. Niederösterreichische Ermittler haben in Wien einen mutmaßlichen Heroin- und Kokainhändler festgenommen. Der 37-Jährige war nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ geständig, mehrere Kilo der Drogen verkauft zu haben. Er wurde in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 05. Dezember 2016 (14:56)
LPD NÖ
Das sichergestellte Heroin und Kokain.

Bei dem Beschuldigten handelt es sich den Fahndern zufolge um einen türkischen Asylwerber. Die Festnahme des 37-Jährigen erfolgte am Montag vergangener Woche. In der Wohnung des Mannes wurden laut Polizei ein Kilo Heroin, etwa 15 Gramm Kokain, 1.880 Gramm Streckmittel sowie 75.715 Euro "Drogengeld" sichergestellt.