Klein-Lkw-Lenker nach Auffahrunfall auf S1 verstorben

Erstellt am 23. Mai 2022 | 13:41
Lesezeit: 2 Min
Rettung Notarzt Unfall
Symbolbild
Foto: Symbolbild
Ein Klein-Lkw-Lenker ist Montagfrüh nach einem Auffahrunfall auf der Wiener Außenring Schnellstraße (S1) bei Schwechat (Bezirk Bruck a.d. Leitha) gestorben.
Werbung

Der 38-Jährige war laut Aussendung der Polizei fast ungebremst in das Heck eines Sattelzuges gekracht, der verkehrsbedingt zum Stillstand gekommen war. Der Mann aus Mödling wurde im Klein-Lkw eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Der Niederösterreicher erlag auf dem Weg ins Krankenhaus seinen Verletzungen.