Trockenheit - Vorzeitiger Viehabtrieb auch in NÖ erwartet.

Erstellt am 06. August 2013 (11:17)
Wegen der anhaltenden Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit rechnet die Landwirtschaftskammer auch in Niederösterreich mit einem vorzeitigen Viehabtrieb von den Almen. Ebenso seien Verkäufe zu erwarten, hieß es am Dienstag auf Anfrage. Zahlen gebe es jedoch noch nicht.

Darüber hinaus lasse die Trockenheit wie berichtet große Ernteausfälle befürchten. Beim dritten Schnitt sei im Grünland im südlichen Niederösterreich mit einem hundertprozentigen Ertragsausfall zu rechnen, im Alpenvorland und im Waldviertel mit 50 bis 70 Prozent, so die LK NÖ.