Motorradfahrer stürzte über Böschung in Fluss. Gegen Sonntagmittag wurde die FF St. Peter/Au gemeinsam mit der FF St. Michael, der FF Kürnberg und der FF Waidhofen zu einer Menschenrettung im Urltal alarmiert.

Erstellt am 09. Juli 2018 (15:12)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ein Motorradlenker war von der Straße abgekommen und über die Leitplanke in die Url gerutscht. Dabei hatte er sich am Bein verletzt und konnte nicht mehr selbständig die Böschung hinaufsteigen.

Der Verletzte wurde daher mit Hilfe der Korbschleiftrage etwa drei Meter nach oben gezogen und dem Roten Kreuz übergeben. Die Beifahrerin blieb zum Glück unverletzt.

Im Anschluss wurde das Motorrad von der FF Waidhofen geborgen.