Biker in Crash mit zwei Pkw verwickelt: Schwer verletzt. Bei einem Unfall zwischen zwei Pkws und einem Motorrad wurden am Montag-Abend zwei Menschen verletzt. Der Motorradfahrer musste vor Ort vom Notarzt erst stabilisiert werden, bevor er ins Krankenhaus gebracht werden konnte.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 05. September 2017 (07:16)

Kurz nach 19 Uhr kam es zu der Kollision. Aus unbekannter Ursache waren ein Pkw aus Baden, ein tschechischer Lenker und ein Motorradfahrer darin beteiligt. Der Motorradlenker wurde vom Bike geschleudert und dabei schwer verletzt. Auch eine Person im Badener Pkw musste vor Ort vom Rettungsdienst versorgt und ins Spital gebracht werden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die beiden Verletzten bereits von Rettung und Notarzt abtransportiert worden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle in der Dämmerung ab und begann mit der Fahrzeugbergung. Während der tschechische Pkw die Fahrt selbstständig fortsetzen konnte, musste der aus Baden stammende von der Autobahn geschleppt werden.

Stau auf der Autobahn

Während der Rettungs- und Bergearbeiten musste die Südautobahn in Fahrtrichtung Wien auf eine Fahrspur verengt werden. Der Verkehr wurde auf der Überholspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu Verzögerungen im Abendverkehr.