Polizei fahndet nach Supermarkt-Dieb: Hinweise erbeten. Die Exekutive fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der in der Zeit von Juli 2018 bis Mai 2019 in mindestens zwanzig Fällen in Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Tirol in Supermärkten Diebstähle begangen haben soll.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 05. Juli 2019 (10:54)
LPD NÖ

Laut Gruppeninspektor Raimund Schwaigerlehner, Pressesprecher der Landespolizeidirektion Niederösterreich, soll der Mann aus den in Einkaufswägen abgestellten Handtaschen Geldbörsen entwendet und danach mit den gestohlenen Bankomatkarten Bargeld bei diversen Geldinstituten behoben haben.

In Niederösterreich soll der Mann in St. Pölten, Melk, Wr. Neudorf (Bezirk Mödling), St. Valentin sowie Seitenstetten (beides Bezirk Amstetten) und Aspang Markt (Bezirk Neunkirchen) zugeschlagen haben. Hinzu kommen Diebstähle etwa in Innsbruck, Wörgl oder Traun im Bezirk Linz-Land.

Hinweise, auf Wunsch auch vertraulich, nimmt das Landeskriminalamt NÖ unter der Telefonnummer 059133-30-3333 entgegen.