Waidhofen an der Thaya

Update am 07. Dezember 2018, 12:19

von APA Red und NÖN Redaktion

Missbrauchsverdacht: Beschuldigter hinter Gittern. Im Waldviertel wurde ein 21 Jahre alter Mann unter Missbrauchsverdacht festgenommen. Laut einem Bericht der Tageszeitung "Heute" soll er eine erst Zwölfjährige missbraucht haben.

NOEN, APA (Archiv/Fohringer)

Der Beschuldigte wurde im Gemeindegebiet von Waidhofen/Thaya festgenommen und in die Justizanstalt Krems eingeliefert. Es sei Untersuchungshaft beantragt worden, bestätigte Leitende Staatsanwältin Susanne Waidecker am Freitag auf Anfrage.

Zum Fall selbst sagte sie lediglich, dass "Missbrauchsverdacht" vorliege. Nähere Angaben zum möglichen Delikt wurden auch seitens der Exekutive nicht gemacht.

Fest stest, dass der Verdächtige ein syrische Staatsbürger ist. Bei einer Hausdurchsuchung seien drei Mobiltelefone, zwei Notebooks, USB-Stick sowie einige Drogenutensilien, jedoch keine Suchtmittel, beschlagnahmt worden.