Corona-Positiver fuhr mit Zug von Amstetten nach Graz. Die AGES informierte am Dienstagnachmittag im Auftrag der Landessanitätsdirektion Steiermark, dass eine auf SARS-CoV-2 positiv getestete Person am vergangenen Donnerstag (15.4.) mit dem Zug von Amstetten über Wien-Meidling nach Graz gereist ist.

Von APA / NÖN.at und Redaktion NÖN.at. Update am 20. April 2021 (15:04)
Symbolbild
Shutterstrock, Vytautas Kielaitis

Die genannte Person fuhr auf dem Weg von Amstetten nach Graz laut der Aussendung mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln/Linien:

  • ÖBB Railjet (RJ 645) von Amstetten (14:00) nach Wien-Meidling (14:58)
  • ÖBB Railjet (RJ 257) von Wien-Meidling (15:05) nach Graz Hauptbahnhof (17:33)
  • Straßenbahn Linie 6 von Graz Hauptbahnhof nach Dietrichsteinplatz

Andere Fahrgäste werden von der Landessanitätsdirektion Steiermark ersucht, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Bei Corona-Symptomen ist die Nummer 1450 zu wählen.