Bereits 31 Coronavirus-Fälle in NÖ. Die Zahl der Covid-19-Patienten in Österreich ist im Vergleich zum Vortag stark gestiegen.

Von APA, Redaktion. Update am 08. März 2020 (11:24)
Symbolbild
Savanevich Viktar, Shutterstock.com

Bis Sonntag, 8.00 Uhr, waren 99 positiv getestete Personen bekannt, geht aus Angaben des Gesundheitsministeriums hervor. Am Samstagabend lag die Zahl bei 81. In ganz Österreich wurden bisher 4.509 Personen auf das neuartige Coronavirus getestet.

Betroffen sind in Niederösterreich 31 Personen, in Wien 32, in Tirol acht, in der Steiermark ebenfalls acht, in Salzburg und Oberösterreich je sieben, im Burgenland vier sowie im Vorarlberg und Kärnten je eine Person. Zwei Patienten sind von Covid-19 genesen. Am 25. Februar waren zum ersten Mal in Österreich (Innsbruck) zwei Personen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden.

Bis Samstagnachmittag waren in Niederösterreich  438 Personen auf das Covid-19-Virus getestet worden. 404 Tests waren negativ, elf Ergebnisse sind noch ausständig. Im Verdachtsfall sei die Gesundheitshotline 1450 zu kontaktieren, betonte die Landessanitätsdirektion einmal mehr.