Bundesheer: Zusammenarbeit im urbanen Umfeld wird geübt. Das Jagdkommando und Luftstreitkräfte des Bundesheeres trainieren vom 4. bis 15. Juni in Niederösterreich die Zusammenarbeit im urbanen Umfeld. Rund 200 Soldaten werden mit 30 Kraftfahrzeugen und sechs Luftfahrzeugen - fünf Hubschrauber und ein Flächenflugzeug des Typs PC6 - teilnehmen.

Von APA Red. Erstellt am 01. Juni 2018 (11:05)
APA-FOTO: ROBERT JAEGER
Symbolbild

Aufgrund der Übung könne es - auch in der Nacht - ab Montag zu einer Lärmentwicklung im Raum Wiener Neustadt, Neunkirchen und Tulln kommen, ersuchte das Verteidigungsministerium in einer Aussendung am Freitag alle Betroffenen um Verständnis. Das Bundesheer sei bemüht, jede Beeinträchtigung der Lebensqualität für Menschen und Tiere so gering wie möglich zu halten.