Drei Schwerverletzte bei Moped-Unfällen. In Niederösterreich sind am Freitag gleich drei Menschen bei Moped-Unfällen schwer verletzt worden, teilte die Landespolizeidirektion am Samstag mit.

Von APA Red. Erstellt am 15. Juli 2017 (12:01)
Shutterstock, Nawanit
Symbolbild

Ein 17-jähriges Mädchen touchierte am frühen Nachmittag in Ybbs an der Donau mit ihrem Mofa eine Gehsteigkante. Das Zweirad prallte gegen eine Gartenmauer. Die Lenkerin und eine gleichaltrige Mitfahrerin wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Am späten Nachmittag kam es in einem Kreisverkehr in Klosterneuburg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Leichtmotorrad und einem Pkw. Der 78-jährige Motorradlenker fuhr links neben dem Auto und wollte den Kreisverkehr offensichtlich verlassen.

Dabei prallte das Zweirad gegen die Frontseite des Pkw. Der 78-Jährige stürzte und wurde mit schweren Verletzungen ins SMZ-Ost gebracht.