Schulsporttrophy verliehen: Sport prägt den Unterricht. Rekord: In der Jubiläumshalle in Biedermannsdorf haben Landesrätin Petra Bohuslav, VP, Bildungsdirektor Johann Heuras und Fachinspektor Gerhard Angerer nicht weniger als 159 Schulsportsiegel in Bronze, Silber und Gold verliehen; damit wird den Schulen bestätigt, dass sie sich intensiv um besonders bewegungs- und sportfreundliches Schulleben bemühen.

Von Christoph Dworak. Update am 11. März 2019 (08:30)
In Biedermannsdorf wurden Schulsportgütesiegel an insgesamt 159 Schulen vergeben. Das BG Purkersdorf freut sich über den Kategorie-Sieg.
Malcolm Zottl

Jene Schulen, die in ihrer Kategorie die höchste Punktezahl erreicht haben, freuen sich über die „Schulsporttrophy“ und 1.000 Euro, die das Sportland NÖ für den Ankauf von Sportgeräten zur Verfügung stellt.


Kategorie I- Volksschulen: Harald Lowatschek-Sportvolksschule Mödling

Kategorie II – Allgemeine Sonderschulen: Schrödlgasse, Schwechat

Kategorie III – Mittelschule: Badener Straße, Oberwaltersdorf

Kategorie IV – AHS: BG/BRG Purkersdorf

Kategorie V – BMHS: HTL Wr. Neustadt

Kategorie VI - Schulen mit sportlichem Schwerpunkt: BORG Wr. Neustadt, Herzog-Leopold-Straße

Kategorie VII – Berufsschulen: Landesberufsschule Lilienfeld

Bundesmeister geehrt

Traditionell wurden im Rahmen des Festakts auch die Schul-Bundesmeister 2017/2018 vor den Vorhang gebeten:

Schulolympics Badminton, Oberstufe männlich: Liese Prokop-Privatschule, Maria Enzersdorf

Basketball Schulcup: BG/BRG Klosterneuburg

Schulolympics Cross Country, Unterstufe weiblich: SRG Maria Enzersdorf

Oberstufe weiblich: BG/BRG Wiener Neustadt, Zehnergasse

Handball Schulcup, Schülerinnen: SRG Maria Enzersdorf

Handball, ISF Qualifikation: Liese Prokop-Privatschule, Maria Enzersdorf

Schulolympics Leichtathletik Dreikampf, Schülerinnen: BG/BRG Gänserndorf

Schulolympics Snowboard, Oberstufe weiblich, Oberstufe männlich: BG/BRG St. Pölten

Schulolympics Handball, Schülerinnen: BG/BRG Korneuburg

Mini-Handball Schulcup (clubless): SRG Maria Enzersdorf

Danke-Trophäe an Überraschungsgast

Begleitet wurde das Programm von den „Crazy Teachers“. Kulinarik und Service lagen in den bewährten Händen der HLW Biedermannsdorf – dieses Mal der 4a. Atemberaubend das Showprogramm: Julia Knapp, Viktoria Datler, Theodor Dorfinger und Nico Richter, junge Athleten der „Sportakrobatik USV Dobersberg, wirbelten unter der Leitung von Karoline Löffler durch die Luft.

Als Überraschungsgast fand sich Andreas Haider-Maurer (31) in Biedermannsdorf ein. Die ehemalige Nummer 47 im Tenniszirkus, der vor wenigen Wochen seine Karriere beendet hatte, erhielt von Landesrätin Petra Bohuslav eine „Danke-Trophäe“. Durch das Programm führte der ORF-Moderator Claudio Schütz.

Alle Einreichungen und Sieger:

Alle Einreichungen.pdf (pdf)

Bundesmeister.pdf (pdf)