Verein WWW: Spende für Menschen mit Schicksalsschlägen. Der Verein WWW "Wirtschaft wandert weiter“ sammelte für den Verein "Hilfe im eigenen Land" von Sissy Pröll fast 15.000 Euro.

Von Teresa Sturm. Erstellt am 22. Mai 2019 (14:59)
Hilfe im eigenen Land
Thomas Gindele, Reinhold Griebler, Sissi Pröll, Peter Steinbach, Renate Schönegger, Elisabeth Gürtler, LH a.D. Erwin Pröll, Manfred Reichl, Alexander Ipp, Hans-Georg Gasser bei der Scheckübergabe.

Eine 30-Jährige verunglückt und hinterlässt ihre beiden Kinder. Eine junge Frau wird in einen AUtunfall verwickelt und ist seither schwer behindert. Das sind tragische Fälle für die sich der von Sissi Pröll geführte Verein „Hilfe im eigenen Land“ einsetzt. Und dafür bekam Pröll nun Unterstützung vonseiten des Vereins: „WWW Wirtschaft wandert weiter“, den Elisabeth Gürtler, ehemalige Leiterin der Spanischen Hofreitschule, führt. Sie konnte den erwanderten Betrag von insgesamt 14.980 Euro Sissi Pröll feierlich übergeben.