Kreuze in die Klassen bringen. Mittelschüler-Kartell-Verband hat zum Schulbeginn 125 Holzkreuze anfertigen lassen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. September 2020 (03:44)
Jugendbischof Stephan Turnovszky segnete die Kreuze, die der MKV in der Werkstatt der Behindertenhilfe Korneuburg in Oberrohrbach herstellen ließ.
MKV

„Das Kreuz ist ein wesentlicher Teil unserer Kultur, unserer Identität und unserer Werte“, erklärte der Jugendobmann des Mittelschüler-Kartell-Verbands (MKV), Wolf Steinhäusl, anlässlich der Aktion „Kreuze in die Klassen“.

Der MKV hat hierzu 125 einfache Holzkreuze anfertigen lassen, die ab sofort bei der katholischen Jugendorganisation bestellt werden können. Gesegnet wurden die Holzkreuze vom Wiener Weihbischof Stephan Turnovszky.

Der MKV ist der Dachverband von derzeit 164 katholischen Verbindungen in Österreich mit rund 20.000 Mitgliedern.