Sommernachtsgala: Gute Freunde und gute Musik. Die traditionelle Sommernachtsgala auf der Wolkenturm-Bühne zog viele Musikliebhaber nach Grafenegg. An dem lauen Abend dirigierte Yutaka Sado das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich.

Von Teresa Sturm. Erstellt am 15. Juni 2019 (21:38)

„Gutes Wetter, gute Freunde und später auch gute Musik“, begrüßte Rudolf Buchbinder, künstlerischer Leiter in Grafenegg, das Publikum beim Empfang im Schloss Grafenegg für die traditionelle Sommernachtsgala. Das Wetter hätte nicht besser zu dem Abend mit musikalischem Hochgenuss passen können.

Im Hof des Schloss Grafenegg kamen Künstler, Politiker und Persönlichkeiten aus der Wirtschaft zusammen. Bei Flusskrebssalat und Mini-Quiche von Starkoch Toni Mörwald konnten sich die Gäste schon auf das Konzert der Tonkünstler Niederösterreich einstimmen.

Unter anderen mit dabei: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Altlandeshauptmann Erwin Pröll mit Ehefrau Sissy Pröll, Schauspielerin Erni Mangold und die Intendantin der Festspiele Gutenstein Andrea Eckert, Moderatorin Barbara Stöckl, EU-Kommissar Johannes Hahn und ehemalige Vizekanzlerin Susanne Riess, Bundesminister a.D. Gernot Blümel, Klaus Buchleitner, Generaldirektor der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien, Maximilian Fürnsinn, Prälat Stift Herzogenburg, Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsvorsitzende der Österreichischen Lotterien, Johanna Rachinger, Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbank, Moderatorin Barbara Stöckl, Erwin Hameseder, Präsident Obmann Raiffeisen-Holding NÖ/Wien und Günther Ofner, Vorstandsdirektor Flughafen Wien.