DAS LESEFESTIVAL 2019: Heimat bist du großer Töchter. Leserreporter: SirKris

Von NÖN Leserreporter. Erstellt am 10. Oktober 2019 (09:19)
User, SirKris

Das Lesefestival 2019 mit Sir Kristian Goldmund Aumann proudly presents EIN NATIONALFEIERTAG - SPEZIAL: HEIMAT bist du großer TÖCHTER 
INGEBORG BACHMANN - Gedichte

Der Regisseur, Schauspieler, Poet und Mastermind des LESEFESTIVALS 2019 "Let us build bridges, not walls" Sir Kristian Goldmund Aumann, liest am Vorabend zum Nationalfeiertag am 25. Oktober 2091, im stilvollen Minoritensaal zu Tulln, Gedichte von Ingeborg Bachmann. Für die musikalische Umrahmung, des Nationalfeiertag-Spezials, sorgt das Kosmos schaffende Jahrhundertwerk "Symphonie No. 5" von Gustav Mahler.

Ingeborg Bachmann ein Diamant der Poesie: In den 1950er Jahren war sie die junge, vielumworbene lyrische Göttin, in den 1960ern glänzte sie als Dichterin, als geheimnisvoll und verschlossen. In den 1970er Jahren konnte sie zur feministischen Ikone reüssieren mit einem großen Identifikationspotenzial.

"Die gestundete Zeit", 1953 erschienen, begründete Ingeborg Bachmanns Ruhm als eine der größten Dichterinnen der europäischen Moderne. Die Sprach- und Bildkraft, die die Logik der traditionellen Bilderwelt sprengt, wurde von der Kritik enthusiastisch gefeiert.
Sämtliche vollendeten Gedichte, von der frühen Lyrik bis zur „Anrufung des Großen Bären“, bilden den Kern ihres facettenreichen Werkes und gehören zu den großen dichterischen Leistungen des 20. Jahrhunderts."

Das Lesefestival 2019 bereichert, als literarisches Ereignis, den Kulturherbst 2019 in Niederösterreich

Abgötter der Liebe, Ritter der Freundschaft - Ein Plädoyer für die Menschlichkeit, philosophische Dichtung und wahre Helden in der Kunst des Erzählens; Perlen der Literatur - "Das Lesefestival 2019" vereint Jahrtausendautoren, Nobelpreisträger und die Creme de la Creme der Poesie. Unter dem Motto: "Let us build bridges, not walls" sind es fünf LITERATUREREIGNISSE, die das Lesefestival im Jahr 2019 prägen werden. Edle Werte und visionäres Gedankengut, werden sich, thematisch, ebenso, im LESEFESTIVAL 2019 wiederfinden.

www.kunstverbindetmenschen.com