Welttag der Bühnenwirtshäuser 2020 "mit Abstand". Die Bühnenwirtshäuser Niederösterreich begehen am 26. September einen außergewöhnlichen Welttag.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 31. August 2020 (16:01)
Symbolbild
shutterstock.com/Shaiith

Gefeiert wird im Jahr der Coronapandemie "mit Abstand und mit bestmöglicher Sicherheit für Publikum und Künstlerinnen und Künstler", wurde am Montag in einer Aussendung betont. Zehn Lokale im Bundesland sind am 26. September bei der inzwischen elften Auflage dabei.

Es werde alles daran gesetzt, "den Kultur- und Kulinarikgenuss sicher für alle Beteiligten zu machen. Unbeschwerter Genuss mit Abstand ist unser Motto", betonte Edda Mayer-Welley, Obfrau der Bühnenwirtshäuser Niederösterreich. Präsentiert wird einmal mehr eine künstlerische Bandbreite von Singer-Songwriter über Kabarett bis zu Jazz.

In folgenden Lokale werden am 26. September die Bühnen bespielt: Altes Depot in Mistelbach, Ausklang in Horn, babü in Wolkersdorf, Ballonwirt Aigner in Wieselburg, club epicur in Klosterneuburg, Gwölb in Korneuburg, Lössiade in Absdorf, Mautwirtshaus & Bühne Mayer in Mödling, Syrnau in Zwettl sowie vereinsMAYERbühne in Pressbaum.

Tickets sind in den jeweiligen Bühnenwirtshäusern erhältlich.

www.buehnenwirtshaeuser.at