Der Wunder-Baum. Seit nunmehr 30 Jahren verfasst Otti Schwarz erfolgreich humorige Gschichtln, Gedichte und Anekdoten - vorwiegend in österreichischer Mundart. Seine besten Werke präsentiert er ab sofort auch Woche für Woche auf NÖN.at.

Von Otti Schwarz. Erstellt am 28. November 2020 (17:00)
Otti Schwarz startet mit Humor in die stillste Zeit des Jahres...
Fotostudio Helmreich, 1010 Wien

Der Wunder-Baum

A jedes Joahr um d´gleiche Zeit
Gibts tausndmoi den nettn Schtreit,
Obma an Chrisbam aufschtön soin,
Wie hoch, wie brat, wer soll eam hoin?

Die Frau hod grod in Backblech-Frust,
Die Gschroppn, wie oiweu, ka Lust,
Der Hund is bschäftigt mit sein Tschappi.
Wer zaht an Bam daher? Der Pappi!

Es is der Vierundzwanzigste.
Er setzt sich in sein GXD
Und start sei Chrisbaum-Händler-Tour,
Weu Bam, so denkt er, gibts eh gnua!

Bein zwöftn Baum-Moarkt wird eam kloar,
Daß dieser Glaube irrig woar!
Der Grund, warum er zurnig schnauft?
Die schönen Bam san ausverkauft!

Bei Händler Nummer sechsundzwanzig
- Die Baum-Kauf-Laune is leicht ranzig -,
Steht einsam durt der letzte Bam:
Doch schaut der aus wira böser Tram!

Des Nadelkleid is eher ...spärlich
Und auf den Meterfuffzig, ehrlich,
Verrennt er sich zwa Haundbreit glei!
Und so faungt aun die Feilscherei:

Zerscht schtellt man sich desinteresiert.
Der Händler wird streng ignoriert.
Ma waß: der wü jo hamfoarhn boid
Und in die Haxn is eam koid!

"Nau, Maister? Houmma schon wos gfoundn?
Waunns Eahna umschaun in der Roundn:
Wos sehn Sie dou, mit ainen Blick?
Von mainer Fuhr dos... schainste Schtück!"

Saunft lächlnd schmeißt ma eam drauf hin:
"Sogns, wüfü hobm Sie Dioptrin?
Schauns Ihner aun des Grippegschpü:
Ka Wunder, waunn den kaner wü!"

"Main Herr, sain´S bitte nicht verwoundert,
Der koust normalerwais ainhoundert!
Jedoch nour Sie, allain und ainzich,

Sie kriagn eam hait um ...zworanainzech!"

„Wo nehmen Sie den Mut her nur?
Sie, hobm Sie leicht schon Tempratur?
Is dieser Baum, so hob ich s´Gfühl,
A Test-Forstung aus Tschernobyl?"

"Nau, nau, main Herr, tuna´S mich net quöln!
Wegn die poar Noudln, wos eam föhln?
Guat, was sich neckt, waiß man, das liebt sich:
I gib Eahnan um nainasiebzich!"  

"Mit diesen Preis fühl i mi gneppt:
Hod der an Woidbraund überlebt?
Sogn´S, stimmt des? Is der schiache Besn
Schon auf drei Weihnochtsfeiern gwesn?“

"Wos hoaßt do Wouldbraund? Sain Se gschait?
Der Baum is eine Söltnhait!
Damit Sie segn, i bin großherzech:
Kriagn Sie eam jetzt um... ouchtasaichzech!"

"Wos? Achtundsechzg? Die schiefe Fichtn?
Der Preis kaunn mi goar net beschwichtn!
Hobm Sie die Kruckn, s´wär net glogn:
Aus einen.. Erdrutsch viarezogn?"

"Ain Erdroutsch! Nau, wous sougt ma dou?
Sain koane aundern Bam mehr do,
Schtoutt daß er zuagreift, redt er bled!
Sie, wißns wous? Sie kriagn eam net!"

Er schmeißtna auffe auf sei Pritschn,
Foahrt aun, daß olle Rafn quietschn!
Und wer schteht do im Dämmerlicht?
Der Papi is, mitn bledn Gsicht!

Der GXD wird aungeschtartet.
Wer waß, wos jetzt daham noch wartet!
Doch boid danach bremst er in Zuarn:
Durt liegt wos auf der Schtroßn vurn!

Und wiara hingeht, glaubt ers kaum:
Ein ausländischer Weihnachtsbaum!
Aus...Tschernobyl, ma siechts sofurt!
Und außerdem dürfts brennt hobm duart!

Den muaß, so merkt der Agronom,
Ein Erdrutsch schon begrobm hobm!
Am bestn wärs, waunn er si´n ghoit,
Bevur a Fremder drüberroit!

Und wiara hamkummt, später daunn,
Ruaft d´Frau "Nau, super, liaber Maunn!
Die Kinder hobm vur Aungst schon denkt,
Daß s´Christkind heit kan Bam mehr bringt!

Wos host denn auftriebm? Ouh! Do schau her!
I siech, ...an Baum kriagn, woar heit schwer?
Geh wos! Mit Kerzerln, Schtern a poar,
Lametta, Ringerln, Englshoar

Wird das ein netter Weihnochtsbaum:
Und d´Kinder werdn a Freude hobm!“

Später wird die Bescherung gmocht:
Der Bam schteht do in seiner Procht!

Wia d´Kinderaugn daunn glicklich schtroihn,
Do denkt der Vater gaunz verschtoihn:
Ums Hoar hättns kan Bam heit ghobt!
In letztn Augnblick hods doch kloppt,

Do muaß ma gaunz zufriedn bleibm!
Der Vater frogt sich insgeheim,
Ob s´Chriskind durt woar, auf Visit,
Und hod an Christbam-Händler gschpüt?