Eine Stau-Liebe

Erstellt am 14. Mai 2022 | 07:00
Lesezeit: 4 Min
Otti Schwarz
Otti Schwarz
Foto: Fotostudio Helmreich, 1010 Wien
Seit nunmehr 30 Jahren verfasst Otti Schwarz erfolgreich humorige Gschichtln, Gedichte und Anekdoten - vorwiegend in österreichischer Mundart. Seine besten Werke präsentiert er ab sofort auch Woche für Woche auf NÖN.at.
Werbung

EINE STAU-LIEBE
 
Wo haben wir uns kennenglernt?
Dort, wo ich immer steh:
Sie war unendlich weit entfernt
Und doch in meiner Näh!
 
Fast konnten unser beider Hände
Sich zärtlich schon begreifen,
Doch was uns unerreichbar trennte,
Woar dieser...Mittelstreifen!
 
Wir sah´n uns ganz verzaubert an:
Ich seh´s vur mir gaunz schoarf!
Ich? staute grade nach ...Kagran.
Und sie nach ...Inzersdorf!
 
Welch Los hat uns zusammengwurfn?
Wer tut uns dieses kund?
Wir standen in der Hansson-Kurvn,
Die Seitenfenster unt...
 
So plaudern wir oft ...stundenlaung,
Bis irgndwaunn weitergeht.
Und über den Leitschienen-Strang
Hat sie mir schon erzählt:
 
Daß sie Doktor Psychatris wär
Mit Ordination!
Des Rauchnaufgebm foit ihr schwer
Und sie ist ...Skorpion!
 
Am nächsten Tog, do waß i daunn:
Sie tuat gern Gokart-Fahrn!
Und daß sie goar net kochen kann.
Und sie raucht nur...Zigarrn!
 
Nach ein poar Tog erzöht sie mir
Sie hat drei Doggen-Rüden.
Sie trinkt sehr gern, am liebsten Bier,
Und viermoi ist schon g´schiedn!
 
Togs drauf hob ich daunn, kurz entschlossn,
Die dritte Spur ...verfehlt!
Und Höhe Laxenburgerstraße
Die Mittelspur gewählt!
 
Drauf stehma in der Hansson-Kurvn
Sie sieht mich in der Mittn:
Schon hör ich sie jetzt umeruafn:
„Nau hörn´S? Ich möchte schon bittn!
 
Wos foahrn´S net auf der dritten Spur?
Seit gestern ists gewiß:
Mein vierter Maunn, jetzt hurchn´S zua:
Ist schon kein Hindernis!
 
Er woar zu mir sehr renitent
Bei seinem letztn Bsuach!
Nur: die Doggn hobm eam nimmer kennt:
Die Scheidung ist jetzt durch!“
 
A Foahrerin der ersten Spur
Ruaft rüber gleich gaunz kess:
„Wo borgt man solche Hunde nur?
Gehen´S, gebm´S mir die Adress?“
 
Sie: viermoi gschiedn? A ka Wimmerl!
Des mocht an leicht ...gehemmt!
Drei Doggn-Rüden im Schlofzimmerl?
Do bin ich schon verklemmt!
 
Waunn die net richtig kochn kaunn?
Kriag ich leicht noch a Kolik!
Und, daß die Doggen mir vertraun,
Friß ich mit eaner s´Frolic?!
 
Seit damals bin ich unterwegs
Mitn Auto noch Siebmhirtn!7
Ab jetzt foahr ich mit der U6:
D´Frau Doktor? Soi sich pfürtn!